Bootcamp - Kooperation Sportunion West-Wien mit Weight Watchers

Wien (OTS) - Alarmierende Zahlen in Sachen Übergewicht haben Weight Watchers Österreich und die Sportunion West-Wien dazu veranlasst, zusammenzuführen was zusammen gehört und eine dauerhafte Kooperation einzugehen. Diese Partnerschaft garantiert geballte Kompetenz in den Themen Ernährung und Sport/Bewegung.

Als Auftakt fand am Sonntag, den 28.9.2014 das erste Weight Watchers Bootcamp statt. Der Kurpark Oberlaa wurde zum Bootcamp-Parcours umfunktioniert und rund 80 Sportbegeisterte in allen Alters- und Konditionsstufen, ließen sich diesen Spaß bei herrlichem Herbstwetter nicht entgehen.

Es wurde gejoggt, gesprintet, gesprungen und der Wiesenboden zum Trainieren genutzt. Die professionellen TrainerInnen der Sportunion West-Wien instruierten die Übungen individuell und passten sie an den Fitnessstand der TeilnehmerInnen an.

Boot Camp ist ein Kraft- und Kraftausdauertraining mit sehr hohem Kalorienverbrauch (ca. 600 - 1000 kcal/Stunde). Langsames Laufen am Stand wechselt mit komplexen Ganzkörperübungen. Körperstraffung und -kräftigung nach Überwindung des inneren Schweinehundes verbessern die Leistungsfähigkeit und geben mehr Power für den Alltag.

Das Durchhaltevermögen wurde mit jeder Menge Goodies belohnt und die Weight Watchers Trainerinnen standen den Abnehmwilligen noch mit Rat und Tat zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Irschik
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
ai@weightwatchers.at
0664/4658977

Mag. Nicole Klammer
Presse und Marketing
nk@weightwatchers.at
0664/8207484

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WWO0001