Trailer zu HORTUS "Natur im Garten - Vom Strom des Lebens" in den Kinos

Sobotka: Lässt uns die Natur aus einer neuen Perspektive betrachten

St. Pölten (OTS/NLK) - Ab sofort wird der Trailer zum Kinofilm HORTUS "Natur im Garten - Vom Strom des Lebens" in den österreichischen Kinos gezeigt. Die Vorschau liefert einen Vorgeschmack auf die faszinierende Reise in das verborgene Leben in unseren Gärten und beeindruckt mit spektakulären Bildern.

"Dieser einzigartige Film von Kurt Mündl gibt Einblicke in das scheinbar 'versteckte' Leben in unseren Gärten und lässt uns die Natur aus einer völlig neuen Perspektive betrachten. Es ist sehr spannend, die Lebenskreisläufe und Ökosysteme heimischer Wildtiere und Wildpflanzen aus nächster Nähe auf der Kinoleinwand erleben zu können", so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka.

Der Film zeigt die biologische Vielfalt verschiedener Feucht- und Trockenbiotope ebenso wie das bunte Leben in den Naturwiesen. Er spürt die Faszination des Verborgenen auf und präsentiert beeindruckende Bilder, die für unser Auge normal nicht zu sehen sind, wie zum Beispiel Nachtaufnahmen und was in der Tierwelt während eines Gewitters passiert. HORTUS "Natur im Garten - Vom Strom des Lebens" ist ab 5. Dezember im Kino zu sehen. Der Film entstand mit Unterstützung der HYPO NÖ, der Niederösterreichischen Versicherung und der Kittenberger Erlebnisgärten.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Sobotka, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9005-12221, e-mail eberhard.blumenthal@noel.gv.at, bzw. DI Gisela Gundacker von "Natur im Garten", Telefon 02742/226 33-25 bzw. 0676/848 79 07 25, e-mail gisela.gundacker@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002