Bundesforste: Personelle Veränderungen im Vorstand

Neuausschreibung im Vorstand - Vorstandssprecher Georg Erlacher zieht sich aus Vorstand zurück

Wien/Purkersdorf (OTS) - Wie der Aufsichtsrat der Österreichischen Bundesforste AG (ÖBf AG) mitteilt, kommt es zu personellen Änderungen im Vorstand der ÖBf AG. Nach drei Funktionsperioden wird sich DI Dr. Georg Erlacher auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand zurückziehen und für eine weitere Vertragsverlängerung nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Vorstandsposition wird neu ausgeschrieben. Der gebürtige Kärntner gehört seit 2001 dem Unternehmen an und hat seit 2007 die Funktion des Vorstandssprechers inne. Die nunmehr dritte Funktionsperiode endet mit 31. März 2015. "Ich nehme diese Entscheidung zur Kenntnis und darf mich im Namen des Aufsichtsrates für die ausgezeichneten Leistungen und die langjährige Tätigkeit im Vorstand bedanken", sagt Mag. Werner Wutscher, Aufsichtsratsvorsitzender der Österreichischen Bundesforste AG. "Über die Nachfolge", so Wutscher weiter, "wird vom Aufsichtsrat zeitnahe entschieden. Mit Mag. Georg Schöppl, Vorstand für Finanzen und Immobilien, bleibt die Kontinuität im Unternehmen gewahrt."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Bundesforste
Pia Buchner, Pressesprecherin
Tel.: 02231-600-2120
E-Mail: pia.buchner@bundesforste.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBF0001