Phantastische Bilderreise am Sonntag in Floridsdorf

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") beteiligt sich am "Tag des Denkmals", der auf Sinnestäuschungen in Kunst und Architektur aufmerksam macht und den Titel "Illusion" hat. Am Sonntag, 28. September, wird in den Museumsräumlichkeiten im "Mautner Schlössl" in der Zeit von 9.30 bis 15.30 Uhr ein verblüffendes Programm für Alt und Jung geboten. Die Ankündigung der ehrenamtlich arbeitenden Bezirkshistoriker klingt vielversprechend: "Eine phantastische Bilderreise durch die Sammlungen des Bezirksmuseums".

Krieg, Kirche und Magie (Eintritt frei): 0664/55 66 973

Erstmals wird der Rückblick auf die Geschichte des 21. Bezirks in einer neuen Form präsentiert, zum Beispiel "werden Soldaten im Krieg gegen Napoleon lebendig" und "beim Rundgang durch die alte 'Jakobskirche' wird die Zeit um 100 Jahre zurückgedreht". Der Zutritt ist gratis. Auskünfte: Telefon 0664/55 66 973 bzw. Telefon 270 51 94 (E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at).

"Lernen Sie ganz neue Seiten des Bezirksmuseums Floridsdorf kennen!", lädt das freundliche Museumsteam die Besucher ein. Bei der Betrachtung von 3 D-Karten kommen Berge, Küchen und andere Dinge zum Vorschein. Das Basteln eines "Daumen-Kinos" macht Kindern sicher Freude. Um 10.00 Uhr begleitet "Wolfgang, der Zauberer im roten Frack" den Nachwuchs auf der "Reise ins Reich der Illusionen". Bei der unentgeltlichen Magie-Show für die Kleinen (Dauer: ungefähr 30 Minuten) sind auch erwachsene Zuschauer willkommen.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Floridsdorf
www.bezirksmuseum.at
Tag des Denkmals 2014:
www.tagdesdenkmals.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002