Donaustädter SPÖ-Bezirksvorsitzende Becher sehr erfreut über Nominierung Gruber-Pruners

SPÖ-Becher: "Expertin für Kinderrechte und Elternbildung im Bundesrat"

Wien (OTS/SPW) - Ruth Becher, Abgeordnete zum Nationalrat und Vorsitzende der SPÖ Donaustadt, zeigt sich hoch erfreut über die Nominierung der Donaustädterin Daniela Gruber-Pruner in den Bundesrat: "Es ist nicht nur toll, dass eine Donaustädterin in den Bundesrat einzieht, sondern auch, dass sich mit Daniela Gruber-Pruner künftig eine absolute Expertin für Kinderrechte und Elternbildung in der Bundespolitik einbringen wird."****

Daniela Gruber-Pruner übernimmt das Bundesratsmandat von Josef Taucher, der in den Wiener Gemeinderat gewechselt ist. Die 38-jährige gebürtige Vorarlbergerin ist pädagogische Leiterin der Österreichischen Kinderfreunde. Gruber-Pruner hat ihr Pädagogik-Studium 2001 an der Universität Wien abgeschlossen und ist als Expertin für Kinderrechte und Elternbildung Teil unterschiedlicher Arbeitsgruppen im Familienministerium und ehemals in der Bundesjugendvertretung. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001