REMINDER: Pressegespräch: "e-card: neuer Partner - neues Design"

Wien (OTS) - Beginnend mit 13. Oktober 2014 wird eine neue Generation der e-card produziert und ausgeliefert. Mit Austria Card, einem der wenigen Weltmarktführer in der Entwicklung von hochspezialisierter Chipkartentechnologie, hat der Hauptverband in einem europaweiten Vergabeverfahren einmal mehr einen äußerst kompetenten Partner für die e-card-Produktion gefunden. Austria Card wird in den nächsten fünf Jahren für die österreichischen Versicherten rund 9,3 Millionen personalisierte, bürgerkartenfähige e-cards produzieren. Über die Details laden der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und Austria Card zum Pressegespräch ein.

Pressegespräch: "e-card: neuer Partner - neues Design"

Ihre Gesprächspartner sind:

Dr. Josef Probst (Hauptverband, Generaldirektor)

DI (FH) Volker Schörghofer (Hauptverband, Stv. Generaldirektor)

DI Jochen Hense (Austria Card, Geschäftsführer)

Bitte teilen Sie uns Ihr Kommen mit: presse@hvb.sozvers.at

Datum: 25.9.2014 um 10:00 Uhr
Ort: Themenraum
Löwelstraße 20, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österr. SV-Träger
Dieter Holzweber
Tel.: 01/711 32-1122
dieter.holzweber@hvb.sozvers.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0001