Termin-Aviso 29.09. Wehsely/ Hesoun: Erfolgreiche Inklusionsprojekte für psychisch Erkrankte am Standort Wien

Pressekonferenz Stadt Wien, IV-Wien und REiNTEGRA

Wien (OTS) - Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja
Wehsely und der Präsident der Industriellenvereinigung Wien, Wolfgang Hesoun, stellen am Montag, 29. September 2014, gemeinsam mit Stefan Brinskele, Geschäftsführer von REiNTEGRA (Berufliche Reintegration psychisch erkrankter Menschen), erfolgreiche Inklusionsprojekte zur beruflichen Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen am Standort Wien vor.

Anlass bildet die neue "Inklusionsbroschüre für Unternehmen", die von der gemeinnützigen Gesellschaft REiNTEGRA gemeinsam mit der IV-Wien erstellt wurde und Beispiele für erfolgreiche Kooperationen von Unternehmen mit REiNTEGRA enthält. REiNTEGRA, eine 90%ige Tochter der Stadt Wien, hat seit Gründung vor mehr als 30 Jahren über 4.000 psychisch erkrankte Männer und Frauen betreut und behutsam an eine Wiederbeschäftigung herangeführt.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen.

Bitte merken Sie vor:

Datum: 29.09.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Wiener Rathaus, Steinsaal I
Felderstraße 1, Feststiege 1, 1010 Wien

Am Podium:
Mag Sonja Wehsely, Wiener Gesundheits- und Sozialstadträtin
Ing. Wolfgang Hesoun, Präsident der Industriellenvereinigung Wien Mag. Stefan Brinskele, Geschäftsführer REiNTEGRA

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweise:

Mag█ Eva-Maria Wimmer
Mediensprecherin StRin Mag█ Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000-81238
Mobil: 0676 8118 69549
E-Mail: eva-maria.wimmer@wien.gv.at

Mag. Leopold Liechtenstein
Industriellenvereinigung Wien
Pressesprecher
Telefon.: 01 71135-2463
E-Mail: l.liechtenstein@iv-net.at

REiNTEGRA
Dr. Neureiter-PR
Telefon: 01 924 60 87
E-Mail: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011