AVISO: Mittwoch, 17.9., 9.00 Uhr - PK Präsentation europaweit erster nationaler Klimabericht - Rupprechter, Höbarth, Nakicenovic

Der Klima- und Energiefonds lädt zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Der Klimawandel ist in Österreich angekommen - sichtbar und spürbar wird er unter anderem durch Hitzerekorde oder Gletscherrückgang. Eine umfassende wissenschaftliche Darstellung, wie der Klimawandel Österreich verändert hat und noch verändern wird, gab es bislang jedoch noch nicht.

Gefördert vom Klima- und Energiefonds haben mehr als 240 österreichische Klimaforscher und -Forscherinnen in einer dreijährigen gemeinsamen Anstrengung den europaweit ersten nationalen Sachstandsbericht zum Klimawandel in Österreich erarbeitet. Er präsentiert auf mehr als 1.000 Seiten den aktuellen Stand des Wissens zu Ausprägungen des Klimawandels, seine Folgen, Minderungs- und Anpassungsmaßnahmen.

Es informieren Sie:

  • Andrä Rupprechter, Bundesminister
  • Ingmar Höbarth, Geschäftsführer Klima- und Energiefonds
  • Nebojsa Nakicenovic, Projektleiter, Professor an der Technischen Universität Wien, Deputy Director General IIASA

Wir laden Sie zur Pressekonferenz herzlich ein.

Präsentation europaweit erster nationaler Klimabericht

Datum: 17.9.2014, um 09:00 Uhr

Ort:
Tech Gate Vienna
1220 Wien

Url: Donau-City-Straße 1/6. Stock

Rückfragen & Kontakt:

Klima- und Energiefonds
Mag. Katja Hoyer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 5850390-23
katja.hoyer@klimafonds.gv.at
www.klimafonds.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KEF0001