Ein Tag der offenen Tür in Wiener Rathaus mit 35.000 BesucherInnen

Ansturm beim Bürgermeister, den Ausstellungen und Führungen

Wien (OTS) - (Wien, 15. September 2014) "Willkommen im Wiener Rathaus" sagten am 14. September von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt der Bürgermeister, alle StadträtInnen und deren MitarbeiterInnen, der Landtagspräsident, der Vorsitzende des Gemeinderates sowie VertreterInnen sämtlicher Klubs.

"Dein Rathaus" zeigte die interessante Historie des Gebäudes genauso wie die Aufgaben, die sich einer weltoffenen Stadt stellen. Bürgermeister Dr. Michael Häupl begrüßte während des ganzen Tages die Gäste und die Warteschlange wollte nicht abreißen. Viele verschiedene Führungen durch das Haus gaben den 35.000 BesucherInnen einen interessanten und informativen Einblick. Die Besichtigung des Dachbodens, das Wandeln auf der Figurengalerie und damit auch der imposante Blick "von ganz oben", der Tiefspeicher mit drei Stockwerken unter dem Rathaus oder aber auch das MUSA Museum-Startgalerie-Arthothek, jede Führung war begehrt.

An diesem Tag der offenen Tür waren die WienerInnen und alle nationalen wie internationalen Gäste ganz nah am Geschehen und die StadtpolitikerInnen freuten sich über den großen BesucherInnenansturm beim ersten Tag der offenen Tür nach 23 Jahren.

Bürgermeister Michael Häupl bedankt sich für die vielen Besucher und die vielen interessanten Gespräche.

Tag der offenen Tür im Wiener Rathaus
14. September 2014
www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbh
Gaby Olbertz
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43-1-319 82 00-0, Fax: +43-1-319 82 00-82
olbertz@wien-event.at
www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001