Geschafft: Hitradio Ö3 und Volkshilfe organisieren "1.000 Schreibtische - 1.000 Plätze für die Zukunft!"

Die Ö3-Gemeinde hat das gesteckte Ziel in nur einer Woche erreicht und hilft so Kindern aus armutsgefährdeten Familien mit einem guten Platz zum Lernen.

Wien (OTS) - Zum Start des Schuljahres in ganz Österreich hat Hitradio Ö3 die Ö3-Gemeinde aufgerufen, als besonderes Zeichen gemeinsam den Ankauf von 1.000 Schreibtischen für Kinder und Jugendliche aus armutsgefährdeten Familien zu ermöglichen - 1.000 Schreibtische, die ihnen vielleicht zum ersten Mal signalisieren: Da ist etwas nur für sie, vielleicht das erste neue Möbelstück, das sie je in ihrer Wohnung erlebt haben, ein guter Platz zum Lernen -letztlich dem einzige Ausweg aus der Armutsfalle. Und die Ö3-Gemeinde hat sich für die Idee begeistern lassen und in nur einer Woche rund 70.000 Euro quasi als Einkaufsgeld gespendet, die Firmen Bene, Kika/Leiner und Neudoerfler haben 350 neue Schreibtische als Sachspende zur Verfügung gestellt. Die Volkshilfe kann jetzt geeignete Schreibtische für die verschiedenen Altersgruppen ankaufen und insgesamt 1.000 vergeben.

Familien, die nur schwer über die Runden kommen und für deren Kinder ein eigener, neuer Schreibtisch viel bedeuten würde, können sich jetzt also online auf oe3.orf.at oder beim Ö3-Hörerservice unter 0800 / 600 600 (gratis erreichbar aus ganz Österreich) einen bestellen -solange der Vorrat reicht. Die Österreichische Post liefert die Schreibtische dann verlässlich direkt zu den Familien nach Hause.

Erich Fenninger, Geschäftsführer der Volkshilfe Österreich: "Es ist ein sehr schönes Zeichen des Zusammenhalts in unserem Land, auch das tut armutsbetroffenen Menschen gut. Wir werden diese Erfolgsgeschichte weiter schreiben und freuen uns auf viele Bestellungen. Herzlichen Dank an alle SpenderInnen und die Ö3-Gemeinde, sie haben 1.000 gute Plätze zum Lernen möglich gemacht."

Ö3-Senderchef Georg Spatt: "Für schnelle und große Hilfe müssen ganz viele Menschen zusammenhelfen! Gut, dass es die große Ö3-Gemeinde gibt! Und gut, dass die Ö3-Gemeinde so gerne hilft! Wir bedanken uns für das großartige Zeichen für armutsgefährdete Kinder und Jugendliche, wünschen allen Schülerinnen und Schülern in Österreich ein erfolgreiches Schuljahr - ganz besonders jenen, die ihren Alltag unter schwierigen Vorzeichen meistern."

Natürlich ist ein eigener Schreibtisch fürs Lernen nicht unbedingt notwendig, aber: Es genügt ein Blick ins Kinderzimmer und sofort wird so deutlich, wie unterschiedlich die Startpositionen von Kindern und Jugendlichen auch in Österreich sind: Wo alles da ist - und wo so gut wie alles fehlt, oft eben bis hin zum guten Platz zum Lernen. Für 304.000 Kinder und Jugendliche in Österreich schaut so ihr Alltag aus, ihre Familien sind armutsgefährdet oder leben bereits in Armut. Ein einfacher Schreibtisch kann da hinein ein Zeichen setzen: Ein motivierendes Signal für die betroffenen Kinder und Jugendlichen, für ihre Bildungskarriere und damit für ihre Zukunft.

"1.000 Schreibtische - jetzt bekommen 1.000 Kinder und Jugendliche endlich einen guten Platz zum Lernen!"

Rückfragen & Kontakt:

Margit Kubala
Volkshilfe Österreich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 (0) 676 83 402 214
E-Mail: margit.kubala@volkshilfe.at

Petra Kulis-Jesenko
Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 (1) 360 69 - 19120
E-Mail: petra.kulis@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001