Das war der Wien Energie Business Run 2014

Wien (OTS) - Beinahe 28.000 LäuferInnen gingen gestern an den Start der 4,1 Kilometer langen Strecke im Wiener Prater und stellten damit einen neuen TeilnehmerInnenrekord auf. Das Startsignal zum 14. Wien Energie Business Run 2014 gab Sportstadtrat Christian Oxonitsch: "Es ist großartig wie viele Menschen der Business Run jedes Jahr in seinen Bann zieht, und es werden immer mehr. Gemeinsam mit Freunden und ArbeitskollegInnen an die Startlinie zu gehen macht einfach Spaß und ist gut für Körper und Seele. Mein Dank gilt allen Sponsoren und OrganisatorInnen, die diesen Laufevent ermöglicht haben". Nach der ersten Tranche der 500 schnellsten LäuferInnen gaben Wien Energie-Geschäftsführer Robert Grüneis und AK Präsident Rudi Kaske die Startsignale für 1000 weitere LäuferInnen.

Schnellster Läufer war Andreas Vojta mit einer Zeit von 12:09, schnellste Läuferin Nada-Ina Pauer mit 13:37.

Pressebilder demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Weis
Mediensprecher Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81440
Tel.: +43 676 8118 81440
florian.weis@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012