Rudeljournalismus, Schwarmintelligenz und Herrschaft des Affekts.

Kommunikationsetikette und Agenda Setting im Zeitalter der Mitmachmedien.

Wien (OTS) - Die behauptete Schwarmintelligenz hat - bedingt durch die Aufmerksamkeitsökonomie - zu einer vermehrten Rudelbildung in der Berichterstattung geführt. Der deutsche Journalist Hans- Ulrich Jörges (Stern) nennt dieses Phänomen Rudeljournalismus. Meinungspluralismus und Standpunkte abseits des Mainstreams werden seltener, der Ton gereizter. In Foren und in sozialen Medien sind Sprachverrohung, Affektpostings und eine permanent aggressive Grundstimmung eher Regel als Ausnahme. Woher kommt die Sehnsucht, ständig neue Säue durchs mediale Dorf zu treiben?

Mit: Wolfgang Schweiger (Universität Hohenheim), Axel Maireder (Universität Wien), Eva Weissenberger (Kleine Zeitung), Thomas Weber (The Gap), Ingrid Brodnig (Falter), Helmut Brandstätter (Kurier), Christian Rainer (Profil)

Anmeldung & Information : sekretariat@ffi.at oder +431 81 420 39

Rudeljournalismus, Schwarmintelligenz und Herrschaft des Affekts

Die behauptete Schwarmintelligenz hat - bedingt durch die
Aufmerksamkeitsökonomie - zu einer vermehrten Rudelbildung in der
Berichterstattung geführt. Der deutsche Journalist Hans- Ulrich
Jörges (Stern) nennt dieses Phänomen Rudeljournalismus.
Meinungspluralismus und Standpunkte abseits des Mainstreams werden
seltener, der Ton gereizter. In Foren und in sozialen Medien sind
Sprachverrohung, Affektpostings und eine permanent aggressive
Grundstimmung eher Regel als Ausnahme. Woher kommt die Sehnsucht,
ständig neue Säue durchs mediale Dorf zu treiben?

Mit: Wolfgang Schweiger (Universität Hohenheim), Axel Maireder
(Universität Wien), Eva Weissenberger (Kleine Zeitung), Thomas
Weber (The Gap), Ingrid Brodnig (Falter), Helmut Brandstätter
(Kurier), Christian Rainer (Profil)

Datum: 9.10.2014, 18:00 - 20:30 Uhr

Ort:
Forum Mozartplatz
Mozartgasse 4, 1041 Wien

Url: http://www.ffi.at/?id=7

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Saskia Dragosits, sekretariat@ffi.at 00431/81420-39

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PAO0001