Neues Volksblatt: "Gelungene Evolution" von CR Christian HAUBNER

Ausgabe vom 5. September 2014

Linz (OTS) - Die Evolution ist das Erfolgsmodell schlechthin. Sie stellt sicher, dass das Leben auf unserem Planeten blüht und dass sich jene Arten vermehren, die sich als die stärksten erweisen. So beschreibt es die Evolutionstheorie von Charles Darwin.
Darum geht es auch der ÖVP, die ihren Erneuerungsprozess nicht zufällig unter das Motto "Evolution" gestellt hat. Auch dabei geht es um das Sammeln von Ideen und darum, dass sich - getreu dem Darwin'schen Motto des "Survival oft he fittest" (Überleben der Stärksten) - jene Ideen und Konzepte durchsetzen, welche die beste Politik versprechen und damit den Menschen im Land am meisten bringen. Dass die Volkspartei unter ihrem neuen Parteichef Reinhold Mitterlehner dabei auf Breite setzt, möglichst viele Ideengeber miteinbezieht und keine Denkverbote akzeptiert, ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass das Vorhaben ein Erfolg wird. Auch dabei orientiert man sich an der Evolution, die ja ihrerseits - wie man an der Fülle der unterschiedlichen Arten und Spezies auf unserem Planeten sieht - auch keine Denkverbote kennt.
Der gestrige Startschuss zum Evolutionsprozess ist gelungen. Und auch der Start des neuen ÖVP-Bundesparteichefs ist geglückt: So zeigen gleich zwei Umfragen, dass viele Menschen die Volkspartei wieder auf dem Weg nach oben sehen. Das sind auch bereits erste Hinweise auf eine Form gelungener Evolution.

Rückfragen & Kontakt:

Neues Volksblatt, Chefredaktion
Tel.: 0732/7606 DW 782
politik@volksblatt.at
http://www.volksblatt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVB0001