Neue ECO-Cluster-Strategie baut auf Wachstum durch Umwelt-Innovationen

Graz (OTS) - Die bisherigen Ziele 2010 bis 2015 der ECO WORLD STYRIA werden wohl verfrüht erreicht bzw. übererfüllt sein. Die mitden Unternehmen gemeinsam entwickelte neue Strategie 2015 bis 2020 setzt auf Wachstum durch Innovation in fokussierten Themenbereichen. Das Wirtschaftsressort des Landes stellt die Weichen, um diese steirische Stärke noch weiter auszubauen. Und Secop Austria (vormals ACC) hält erfreuliche Entwicklungen bereit, die den Standort Steiermark als globalen Technologieführer stärken.

Wie Wachstum in der Umwelttechnik forciert wird, darüber informieren Sie:

Dr. Christian Buchmann, Landesrat für Wirtschaft, Europa und Kultur Ing. Rudolf Lang, Leiter des F&E Headquarters von Secop
Ing. Bernhard Puttinger MBA, Geschäftsführer des Umwelttechnik Clusters ECO WORLD STYRIA

Neue ECO-Cluster-Strategie baut auf Wachstum durch
Umwelt-Innovationen


Datum: 9.9.2014, um 10:30 Uhr

Ort:
Landesmedienzentrum Graz
Hofgasse 16, 8010 Graz

Url: http://www.eco.at/cms/153/8664/Pressekonferenz_Wachstum_durch_Umwelt-Innovationen/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Isabella Wuthe MAS, wuthe@eco.at 0676/75 08 780

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EWS0001