Stronach/Nachbaur: Schelling ist ein Mann aus der Wirtschaft

Vertrauensvorschuss für neuen Finanzminister

Wien (OTS) - Nachdem sich die Meldungen über die Identität des neuen Finanzministers verdichten, gratuliert Team Stronach Klubobfrau Kathrin Nachbaur dem designierten Vizekanzler und ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner bereits vorab zu seiner Personalentscheidung. "Sollte Hans-Jörg Schelling tatsächlich der neue Finanzminister werden, kommt ein Mann mit profunder wirtschaftlicher Erfahrung ans Steuer; und das ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen für Österreichs Wirtschaft", sagt Nachbaur.

Schelling sei in der Privatwirtschaft ein Begriff und aus diesem Grund gebühre ihm ein Vertrauensvorschuss, so Nachbaur. Sie hofft, dass er - wie Spindelegger - "nicht auf den Populismuszug der Vermögenssteuern aufspringen wird."

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0003