"Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien" am 31. August in ORF 2

Folge neun: "China und Tofu"

Wien (OTS) - Nach Indien, Japan und Vietnam ist China die nächste Station auf Sarah Wieners Entdeckungsreise durch Asien. In der neunten Folge der "kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien" dreht sich am Sonntag, dem 31. August, um 17.05 Uhr in ORF 2 alles um Tofu, dessen Herstellung und die zahlreichen unterschiedlichen Zubereitungsmöglichkeiten.

"Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien" - "China und Tofu" am 31. August in ORF 2

Tofu gibt es in China in endlosen Variationen: geräuchert, in Fäden, als Süßspeise, als Cracker, als stinkender und als geschichteter Tofu. In der chinesischen Provinz Zhejiang im Dorf Anji trifft Sarah Wiener auf die resolute Frau Wang, die eine kleine Tofu-Manufaktur betreibt. Die Zeit scheint hier noch vor der Kulturrevolution stehen geblieben zu sein. Soja wird dort per Hand gemahlen. Eine schweißtreibende Aufgabe für Sarah. Als Belohnung gibt es einen üppig gedeckten Tisch, ein altes chinesisches Bauernlied und natürlich Tofu! In der modernen Provinzstadt Shaoxing zeigt ihr Koch Zhu eine ganz neue Variante der Tofu-Zubereitung: hauchdünnes Tofu-Papier, gefüllt mit vielen frischen Zutaten. Doch was sucht die Kondensmilch im Schweinefilet?

Das Staffelfinale von "Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien - China süß-sauer" steht am Sonntag, dem 7. September, um 17.05 Uhr auf dem Programm von ORF 2.

"Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien" ist eine Koproduktion von ARTE und ORF, hergestellt von zero one film, Berlin. Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage lang auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar. Die "ORF nachlese" begleitet den Sommer über "Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Asien" und widmet der Reihe ein mehrseitiges "Extra" in den "ORF nachlese"-Ausgaben von Juli, August und September. Neben Reiseberichten gibt es jede Menge Hintergrundinfos zu den präsentierten Lebensmitteln sowie exklusiv alle Rezepte zum Nachkochen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004