Innere Stadt: Gala-Abend und letzte "Othello"-Posse

Musik (29.8.) und Komödie (30.8.) im Wiener Lustspielhaus

Wien (OTS) - Die heurige Sommer-Saison im "Wiener Lustspielhaus" auf dem Platz Am Hof in der Wiener Innenstadt geht dem Ende zu: Am Freitag, 29. August, beginnt um 20.00 Uhr in der temporären Bühne ein melodiöser "Gala-Abend im XXL-Format". Impresario Adi Hirschal und sein "Samtorchester" gestalten ein Schluss-Konzert mit "wienerischen" Versionen bekannter Evergreens aus den 60ern und 70ern und neuen Liedern im Zeichen großer Liebe zum Theater und zur Musik. Die letzte Aufführung der Wiener Posse mit Musik "Othello. Ein Schlechter in Hernals" (ein Werk von "Franzobel", frei nach William Shakespeare) startet am Samstag, 30. August, um 20.00 Uhr im "Lustspielhaus". Das amüsante Bühnenwerk rund um den Wurst-Erzeuger "Othello Eiteleder" und die Vegetarierin "Desdemona" mitsamt der Mutter begleitet Direktor Adi Hirschal höchstpersönlich in der Gestalt des "Gonzales Morales". Karten für beide Abende kann man an der Kasse in vier Preis-Kategorien (36 Euro, 30 Euro, 25 Euro und 9 Euro) erwerben. Informationen über die Produktionen des "Vereines zur Förderung musikalischer und darstellender Künste" sind unter der Rufnummer 0681/201 511 75 einzuholen. Die Adresse für Eintrittskarten-Bestellungen per E-Mail lautet karten@wienerlustspielhaus.at.

Allgemeine Informationen:
Sommer-Bühne "Wiener Lustspielhaus":
www.wienerlustspielhaus.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002