ÖH an ÖVP: Chance für Stärkung der Wissenschaft

"Eigenes Ressort wünschenswert und ideal"

Wien (OTS) - Die Österreichische Hochschüler_innenschaft (ÖH) wünscht nach dem Rücktritt des ÖVP-Chefs Michael Spindelegger eine Stärkung der Wissenschaft. "Diese Chance muss genutzt werden", meint Bernhard Lahner vom Vorsitzteam der ÖH: "Ein eigenes Ressort ist wünschenswert und ideal." Der Studierendenvertreter hofft, dass die Wissenschaft die ÖVP-Vorstandssitzung gestärkt verlässt und die Weichen zukunftsweisend gestellt werden. Lahner: "Wir haben es schon viel zu oft erlebt, dass Wissenschaft und die Zukunft der Studierenden mit Füßen getreten wurden. Heute soll keiner dieser Tage sein."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Georg Kehrer
Pressesprecher
Tel.: +43/676/888522-11
georg.kehrer@oeh.ac.at
https://www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001