UNICEF liefert Rekordsumme an Hilfsgütern für Rekordzahl an Krisen

Größte Notversorgungsaktion aller Zeiten innerhalb eines Monats

WIEN/KOPENHAGEN/GENF/NEW YORK (OTS) - In diesem August lieferte UNICEF 1.000 Tonnen lebensrettende Hilfsgüter für jene Kinder, die in den schlimmsten Krisenregionen dieser Welt leben. Dies ist die größte Hilfslieferung in nur einem Monat in der Geschichte der Organisation.

Innerhalb von 27 Tagen wurden im August 2014 Hilfsgüter vom UNICEF-Zentrallager in Kopenhagen in die größten Krisenregionen dieser Welt geliefert:

25 Tonnen Hilfsgüter wie medizinische Ausrüstung, Impfstoffe, Moskitonetze, Nahrungsmittel und Medikamente wurden in die Zentralafrikanische Republik geliefert.

Für die vertriebenen Familien im Irak brachte UNICEF 500 Tonnen Hilfsgüter ins Land, darunter Trinkwasser, Medikamente, Nahrung, Zelte und Polioimpfstoffe.

UNICEF unterstützte den Kampf gegen Ebola in Liberia mit 248 Tonnen Hilfsgütern, z.B. Medikamente, Desinfektionsmittel, Latexhandschuhe und Hygieneartikel.

3,5 Tonnen Hilfsgüter wurden nach Gaza gebracht, vor allem Medikamente und Impfstoffe.

UNICEF lieferte 34 Tonnen Hilfsgüter in den Südsudan, vor allem therapeutische Nahrung wie Erdnusspaste für die akut mangelernährten Kinder.

Die Nothilfe für die syrischen Kinder wurde mit 89 Tonnen Hilfsgüter unterstützt, darunter Medikamente, Material zur Trinkwasseraufbereitung, Schulmaterial sowie Vorräte für den kommenden Winter.

"Noch nie mussten wir so viele Krisen gleichzeitig bewältigen", sagt Gudrun Berger, Geschäftsführerin von UNICEF Österreich. "Das Überleben und die Zukunft der Kinder sind unserer oberste Priorität und wir sind entschlossen, mit unserer Arbeit weiterzumachen. Dafür brauchen wir dringend Unterstützung!"

UNICEF Österreich bitte um Spenden für seine Nothilfeprogramme:

Spendenkonto: AT46 6000 0000 0151 6500

Online Spenden unter www.unicef.at

Bild- und Filmmaterial unter http://weshare.unicef.org/mediaresources

Rückfragen & Kontakt:

Sylvia Trsek, UNICEF Österreich, 01/879 21 91-40, trsek@unicef.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UCE0001