Aviso, 29. 08. 2014, 10:30 Uhr Foto/Drehtermin Caritas startet große Gurkenglasrückholaktion!

Im Rahmen der österreichweiten Gurkenglas-Aktion wurde die Bevölkerung aufgefordert, Kleingeld in leeren Gurkengläsern zu sammeln. Nun ruft die Caritas die Gurkengläser zurück!

Wien (OTS) - Im Rahmen der österreichweiten Gurkenglas-Aktion hat die Caritas die Österreicherinnen und Österreicher dazu aufgefordert, Kleingeld in leeren Gurkengläsern zu sammeln und damit Menschen in Not zu helfen - ob im Nordirak oder in Syrien, in Westafrika oder im Südsudan. Zwei Monate lang wurde in Haushalten, Büros und Vereinen gesammelt - nun startet die Caritas eine "Rückholaktion" der Gurkengläser. In Filialen der BAWAG PSK können die nun mit Centmünzen statt Gurken gefüllten Gläser im Zeitraum vom 5. 8. 2014 - 3. 11. 2014 gebührenfrei abgegeben werden. Schon mit kleinen Beträgen kann viel bewirkt werden. Mit 7 Euro kann ein Kind einen Monat lang mit Nahrungsmitteln versorgt werden - mit 14 Euro sogar zwei Kinder! Der Hunger hat weltweit eine Vielzahl von neuen dramatischen Schauplätzen gefunden - vor allem Flüchtlinge sind aktuell betroffen. Alle 10 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger und Unterernährung. Rund 842 Millionen Menschen leiden weltweit an Hunger. Millionen Mütter und Väter wissen nicht, wie sie ihren Kindern genügend zu essen geben können.

Kleingeld im Gurkenglas sammeln und Leben retten
Der Begriff Saure-Gurken-Zeit wird seit dem späten 18. Jahrhundert verwendet. Ursprünglich bezeichnete die "Saure-Gurken-Zeit" eine Zeit, in der die Nahrungsmittel knapp waren. Während bei uns Lebensmittel mittlerweile in jeder Saison im Überfluss vorhanden sind, müssen in anderen Ländern die Menschen wochen-, monate- oder jahrelang eine Saure-Gurken-Zeit erleben. Sowohl in Westafrika, als auch in Syrien und den Nachbarländern leiden die Menschen an Hunger. Vor allem Kinder sind betroffen.

Wann: Freitag, 29. August, 10:30 Uhr
Wo: Mariahilfer Straße 22-24, BAWAG-PSK Filiale, 1070 Wien
Mit: Michael Landau und Barbara Stöckl

www.caritas.at/hunger

Caritas startet große Gurkenglasrückholaktion!

Im Rahmen der österreichweiten Gurkenglas-Aktion wurde die
Bevölkerung aufgefordert, Kleingeld in leeren Gurkengläsern zu
sammeln. Nun ruft die Caritas die Gurkengläser zurück!

Mit Michael Landau und Barbara Stöckl

Datum: 29.8.2014, um 10:30 Uhr

Ort:
BAWAG-PSK Filiale
Mariahilfer Straße 22-24, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Martin Gantner
Pressesprecher der Caritas der Erzdiözese Wien
Mail: martin.gantner@caritas-wien.at
Tel: (0043) 0664/889 52 760 o. 01/878 12 221

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0003