Jugendliche aus Serbien und Bosnien zu Besuch im Parlament

Hochwasseropfer von den Abgeordneten Schieder und Yilmaz empfangen

Wien (PK) - Ein Besuch im Parlament mit einer Führung durch das Hohe Haus und einem Empfang im Abgeordneten-Sprechzimmer stand heute auf dem Programm einer Gruppe von jugendlichen Hochwasseropfern aus Serbien und Bosnien, die sich derzeit auf Einladung der Österreichischen Jungarbeiterbewegung zu einem Erholungsurlaub in Österreich aufhält. Die Abgeordneten Nurten Yilmaz und Andreas Schieder (beide S) empfingen in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende der österreichisch-bosnischen bzw. der österreichisch-serbischen Freundschaftsgruppe die Gäste und unterstrichen mit ihren Begrüßungsworten die herzliche Atmosphäre des Besuchs. In einer Schweigeminute gedachten die Jugendlichen der verstorbenen Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, der, wie Yilmaz erinnerte, diese Einladung ein Herzensanliegen war. (Schluss) hof

HINWEIS: Fotos von diesem Besuch finden Sie im Fotoalbum auf www.parlament.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pk@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001