FP-Lasar: Spitalsambulanzen entlasten oder besser besetzen

Status Quo nicht tragbar

Wien (OTS) - "SPÖ-Gesundheitsstadträtin Wehsely kann zwar der Ärztekammer-Forderung, wonach Ambulanzen in den Spitälern nur noch mit Zuweisung aufgesucht werden dürfen, nichts abgewinnen, sperrt sich aber gegen dringend notwendige Aufstockungen beim Personal in den Krankenhäusern des KAV", kritisiert FPÖ-Stadtrat David Lasar, der sich seit Jahren für eine Stärkung der niedergelassenen Ärzte und personelle Aufrüstung in den Ambulanzen zur Reduktion der überlangen Arbeitszeiten dort ausspricht. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003