Der moderne Arbeitsplatz

Die österreichische Möbelindustrie bietet innovative Officelösungen

Wien (OTS/PWK539) - Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren extrem verändert. Flexibilität, Mobilität, neue Technologien und eine veränderte Kommunikation prägen das heutige Arbeitsleben. Gleichzeitig rücken der Arbeitnehmer und sein Wohlbefinden immer mehr in den Fokus. Moderne Arbeitsplätze müssen diesen Veränderungen Rechnung tragen. Gefragt sind differenzierte Orte für Kommunikation, Kooperation, Konzentration und Erholung. Die Österreichische Möbelindustrie - einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Österreich - setzt mit innovativen Lösungen und flexiblen Systemen Trends im Bürobereich.

Flache Hierarchien, Teamarbeit und kurze Kommunikationswege verlangen offene Bürolösungen. Die Möblierung soll einerseits transparent sein, andererseits muss das Großraumbüro eine gewisse Kontur erhalten. Moderne Büroarrangements strukturieren den Raum, intelligente Stauraumsysteme sorgen für Ordnung. Hier eignen sich beispielsweise stationäre Arbeitsinseln, die nach Bedarf flexibel im Raum angeordnet werden können. Mobile Rollcontainer und Stellwände verleihen dem Raum zusätzlich Struktur.

Neben gemeinschaftlich genutzten Zonen braucht es Rückzugsmöglichkeiten für Besprechungen und konzentriertes Arbeiten. In geschützten Bereichen können Meetings, Vier-Augen-Gespräche, kreative Einzelarbeiten, Präsentationen, Telefonate und Videokonferenzen stattfinden. Kommunikationszonen mit Lounge-Charakter sind hier eine funktionale und optisch ansprechende Lösung. Dort können sich einzelne Personen und kleine Teams abseits der betriebsamen Umgebung zurückziehen und neue Ideen entwickeln.

Akustisch optimierte Büromöbel und Trennelemente tragen dazu bei, den Schallpegel im Büro zu senken und die Kommunikation zu verbessern. Lounge- und Akustikmöbel mit schallabsorbierender Wirkung bieten Raum für vertrauliche Gespräche und E-Mails. Auch akustisch wirksame Wandbilder, Deckenpaneele, schallabsorbierende Schrankfronten und Pinnwände verbessern die Raumakustik.

Die Gestaltung "gesunder" Arbeitsplätze liegt derzeit im Trend. Denn eine ansprechende Arbeitsumgebung wirkt sich positiv auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter aus. Ergonomisch passgenaue Möbel, individuelle Lichtkonzepte sowie eine inspirierende Farbgebung verbessern die Büroatmosphäre. Konzentriertes, rückenschonendes Arbeiten erlaubt zum Beispiel ein höhenverstellbarer Steh-Sitz-Arbeitsplatz. Die Bewegung mobilisiert die Konzentrations-und Leistungsfähigkeit und ist förderlich für die Gesundheit. Aber auch Ruhezonen für eine kurze Auszeit von PC, Notebook, Tablet oder Handy sind wichtig für das Wohlbefinden. (RH)

Rückfragen & Kontakt:

Die Österreichische Möbelindustrie
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien
Tel.: +43 (0) 1 / 7122601-24
office@moebel.at, www.moebel.at

GeSK Agentur für Public Relations
Ziegelstraße 29, 10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 217 50 460
pr@gesk.info, www.gesk.info

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005