Klacska: Pöchhacker war Vorkämpfer für moderne Verkehrsnetze

Bundessparte Transport und Verkehr dankt Pöchhacker für engagierte Arbeit für die Zukunft Österreichs

Wien (OTS/PWK538) - Mit dem Ableben von Horst Pöchhacker verliert die Verkehrs- und Logistikbranche einen engagierter Mitstreiter mit Herz und Fachkompetenz für einen modernen Infrastrukturstandort Österreich.
Moderne Verkehrsnetze sind Basis für einen wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort. Dafür ist ein modernes Schienen- und Straßennetz sowie die Verknüpfung sämtlicher Verkehrsträger unabdingbar. Für diese Ziele ist der ÖBB-Aufsichsratvorsitzende bis zuletzt als Vorkämpfer eingetreten.

Die Bundessparte Transport und Verkehr dankt Pöchhacker für seine engagierte Tätigkeit, die wichtige Grundlagen für die Zukunft schuf,

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Bundessparte Transport und Verkehr
Dr. Erik Wolf
Tel.: Tel.: (++43) 0590 900-3251
bstv@wko.at
http://wko.at/verkehr

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004