Austrian Standards trauert um Horst Pöchhacker

Horst Pöchhacker war langjähriger Vizepräsident und Ehrenmitglied von Austrian Standards

Wien (OTS) - Das Präsidium und die Geschäftsführung von Austrian Standards zeigen sich tief betroffen über den Tod ihres langjährigen Vizepräsidenten Horst Pöchhacker. Als Vizepräsident (2003 bis 2010) hat Horst Pöchhacker den neuen Auftritt des Österreichischen Normungsinstitutes als Austrian Standards Institute und die Gründung der Tochterfirma Austrian Standards plus GmbH mit seiner reichen Erfahrung kraftvoll unterstützt. "Sein Sachverstand und seine zutiefst menschlichen Züge im Umgang mit anderen waren immer wieder wegweisend und boten solide Orientierung - dabei lag ihm die Unabdingbarkeit von Neutralität und Unabhängigkeit im Normenwesen besonders am Herzen", so der Präsident von Austrian Standards, Walter Barfuß, am Donnerstag.

Austrian Standards gedenkt seines Ehrenmitglieds und ehemaligen Vizepräsidenten Horst Pöchhacker in großer Dankbarkeit. "Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten jetzt seiner Familie und seinen Freunden", betont die Direktorin von Austrian Standards, Elisabeth Stampfl-Blaha.

Rückfragen & Kontakt:

Regina Slameczka, MAS
Austrian Standards
Manager Public Relations & Media
Tel.:+43 1 213 00-618
Mobil. +43 664 826 86 71
E-Mail: r.slameczka@austrian-standards.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONI0001