Pressekonferenz: GBH und AMS Steiermark starten Job-Offensive am Bau

Firmen müssen von mehr Eigenpersonal überzeugt werden

Graz (OTS/ÖGB) - Die Arbeitslosigkeit am Bau steigt in der Steiermark stärker als im Österreichdurchschnitt. Grund genug für die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH), gemeinsam mit dem AMS Steiermark eine Job-Offensive zu starten. Ziel der Offensive ist es, Firmen in den nächsten Wochen von mehr Eigenpersonal zu überzeugen. Start der Offensive ist für 21. August geplant.

Analysen zur Arbeitsmarktsituation am Bau und weitere Detailinformationen zur Job-Offensive werden anlässlich der Pressekonferenz vorgestellt.

Mittwoch, 20. August, Beginn: 10.00 Uhr
Presseclub Steiermark (Bürgergasse 2, 8010 Graz)

Ihre Gesprächspartner: Karl-Heinz Snobe, AMS-Geschäftsführer, Josef Muchitsch, GBH-Bundesvorsitzender, und Christian Supper, GBH-Landesvorsitzender

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweise: Josef Muchitsch, 0664/614 55 42 | GBH-Presse, Thomas TRABI M.A., presse@gbh.at, www.bau-holz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002