Abschluss der ORF NÖ-Sommertour 2014: 25 Orte in 25 Tagen - und viele Informationen zum erweiterten HD-Angebot des ORF

St. Pölten (OTS) - Am Freitag, 15. August ist Weitra im
Waldviertel die letzte Station der diesjährigen "ORF NÖ-Sommertour" -sie hat in den vergangenen fünf Wochen in alle Bezirke, in kleine Orte und in die größten Städte Niederösterreichs geführt.

Bei dieser Gelegenheit konnten sich auch viele Besucher bereits über die künftig noch erweiterten Angebote des ORF in HD-Qualität informieren. So können ab dem 25. Oktober auch die "Bundesland heute"-Sendungen wie "NÖ heute", dazu ORF III und ORF Sport+ in High Definition empfangen werden.

In einem eigenen HD-Zelt wurden Interessierte informiert, wie auch sie zu Hause das große HD-Angebot des ORF nützen können.

*Ganz nah beim Publikum

Im Rahmen der "ORF NÖ-Sommertour" wurde von jedem der 25 Schauplätze drei Stunden Live-Radio aus einem ÖBB-Postbus gesendet, der für diese Zeit in ein mobiles Radiostudio verwandelt wurde. Dazu gab es im Fernsehen ausführliche Reportagen von den einzelnen Schauplätzen und jeden Freitagabend Live-Einstiege in "NÖ heute".

Die Bilanz ist überaus positiv, sagt ORF NÖ-Landesdirektor Norbert Gollinger: "Wir haben unserem Publikum mit den dreistündigen Live-Sendungen auf Radio NÖ und den Reportagen und Live-Einstiegen in "NÖ heute" viele lokale Besonderheiten vorgestellt - Menschen, Feste, Vereine... Tausende Besucher konnten ganz unmittelbar erleben, wie "ihr" Programm entsteht und welches Team dafür arbeitet."

ORF NÖ-Programmchef Karl Trahbüchler: "Die Nähe zum Publikum ist uns sehr wichtig, denn im direkten Kontakt erfahren wir das ganze Jahr über aus erster Hand, was die Menschen in Niederösterreich bewegt. Nicht zufällig heißt unser Sender-Slogan ja auch: Da bin ich daheim."

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Tel.: 02742/2210-23654

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001