ÖSTERREICH: Karmasin plant Steuer-Reform für Familien

Familienministerin kündigt deutliche Entlastung für Mehrkind-Familien an

Wien (OTS) - Familienministerin Sophie Karmasin kündigt in einem Interview in der morgigen Ausgabe der Tageszeitung ÖSTERREICH eine deutliche Steuer-Entlastung für Familien an.

Karmasin in ÖSTERREICH: "Je mehr Kinder eine Familie hat, umso weniger Steuer soll sie in Zukunft zahlen und umso mehr soll sie profitieren." So soll es in der bevorstehenden Steuer-Reform unter anderem neue Absetzbeträge für Familien geben. Ein entsprechendes Reformpapier hat Karmasin in den letzten Tagen in die Arbeitsgruppe, die die Steuerreform verhandelt, eingebracht.

Außerdem spricht sich Karmasin dafür aus, das Verhältnis zwischen Geld- und Sachleistungen nicht mehr wie bisher im Verhältnis 80 zu 20 sondern in Zukunft nur mehr im Verhältnis 50 zu 50 zu gestalten. Der Großteil der Investitionen soll in neue Kindergartenplätze fließen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0002