Hernals: "Genug gesagt" im Kino auf dem Dornerplatz

Am Freitag: Einfühlsame Komödie von Nicole Holofcener

Wien (OTS) - Die Romanze zwischen der alleinerziehenden Mutter Eva (Julia Louis-Dreyfus) und dem geschiedenen Albert (James Gandolfini) ist in Gefahr, denn die massive Kritik der neuen Freundin Marianne (Catherine Keener) an ihrem früheren Mann lässt ernste Zweifel bei Eva aufkommen. Wie die Sache ausgeht, sieht das Publikum bei einer Freiluft-Aufführung der Komödie "Genug gesagt" (US 2013, 93 Minuten, Regie: Nicole Holofcener) am Freitag, 8. August, auf dem Dornerplatz in Hernals. Gezeigt wird die Original-Fassung mit Untertiteln. "Einfühlsam, lustig und großartig gespielt", ist der Streifen laut Ankündigung der Film-Firma. Ob das stimmt, davon kann sich jedermann ab 21.00 Uhr im mobilen "VOLXkino" überzeugen. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte erteilt das Wanderkino-Team des Vereins "St. Balbach Art Produktion" unter der Telefonnummer 0699/128 71 500.

Am Samstag: Glücklich beim Film "Ich fühl mich Disco"

Am Samstag, 9. August, läuft im Freiluft-Kino am Dornerplatz ein Film über eine wahrhaft schwierige Vater-Sohn-Beziehung. Ein pummeliger Junge muss plötzlich ohne die geliebte Mutter auskommen und entdeckt seine Neigung zum gleichen Geschlecht. In der Produktion "Ich fühl mich Disco" (DE 2013, 95 Minuten) kommen Humor, Fantasie und Charme nicht zu kurz und Regisseur Axel Ranisch verbindet seine "Liebeserklärung" an die Jugend, an die Heimat Lichtenberg und an den Papa mit dem Versprechen "Macht glücklich!". Hauptdarsteller:
Frithjof Gawenda, Heiko Pinkowski, Christina Grosse und Robert Alexander Baer. Beginn der Vorstellung: 21.00 Uhr. Der Zutritt ist kostenlos. Nähere Informationen über beide Film-Abende sowie die weitere Sommer-Tournee 2014 des "VOLXkinos" durch Wien erfragen Cineasten per E-Mail: office@volxkino.at.

Allgemeine Informationen:
Verein "St. Balbach Art Produktion"
(Wanderkino "VOLXkino"):
www.volxkino.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004