Hundstage-Leseabend "Korrespondenzen" in Margareten

Wien (OTS) - Spannende literarische Beiträge zum sommerlichen Thema "Hundstage" präsentiert der seit 2004 bestehende Verein "read!!ing room" (5., Anzengrubergasse 19/1) im Zuge der Veranstaltungsreihe "Summer in the City - Summa in da Stadt". Die nächste Lesung am Freitag, 8. August, ab 19.30 Uhr, mit dem Titel "Korrespondenzen" bestreiten Thomas Northoff und Christian Schwetz. Das ehrenamtlich agierende Vereinsteam bittet die Zuhörer um Spenden (Empfehlung: 5 Euro für Eintritt/Getränk). Northoff ist als Autor ("...stets ein leichtes Hungergefühl", "Schmutz & Schund - Geschichten über Gott und die Welt", etc.), als Graffiti-Forscher und als Initiator des langfristigen Projektes "StadtLeseBuch/Letztes VolksBuch" bekannt. Schwetz hat sich mit dem Roman "mails & love", kurzen Geschichten im Band "Zwischen Brot und Spiel" und anderen Publikationen einen guten Ruf erworben. Was die Schreiber zur vielschichtigen Thematik "Hundstage" zu sagen haben und welche Art von "Korrespondenzen" im Vereinslokal in der Anzengrubergasse 19/1 zu hören ist, wird vorab nicht verraten. Nähere Auskünfte: Telefon 0699/19 66 22 42 bzw. E-Mail readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Verein "read!!ing room":
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002