FP-Mahdalik: Innere Stadt als Begegnungszone nächste Hanfidee

Gefahr für Fußgänger durch Rad-Rowdys evident

Wien (OTS) - "Die Cannabis-Partie hat nach dem beispiellosen Planungsflop auf der Mariahilfer Straße offenbar noch immer nicht genug und will nun auch den gesamten 1. Bezirk zur Kampfzone für Rad-Rowdys, die in Busse krachen und Fußgänger über den Haufen führen, machen", warnt FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik und kündigt Widerstand gegen die neueste Hanfidee an. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003