Wiener Schulwarte: Fußball für einen guten Zweck

Scheckübergabe an Stadtrat Christian Oxonitsch

Wien (OTS) - Bereits zum sechsten Mal trafen sich im Sommer Wiener SchulwartInnen am KSV Platz im Wiener Prater, um für einen guten Zweck Fußball zu spielen. Organisiert von der Personal- und Gewerkschaftsvertretung Wiener Schulen Wartung & Service,, gaben 16 Mannschaften, bestehend aus SchulwartInnen und Freunden, ihr Bestes. Heute konnte der Reinerlös von 2.200 Euro, der dem "Kinderschutzzentrum Wien" zugute kommen soll, an Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch übergeben werden.

"Als Idee "Kickerl unter Freunden" geboren ist das Turnier mittlerweile zu einer großen Veranstaltung herangewachsen", freut sich Organisator Walter Krammer. "Heuer standen die Matches unter dem Motto "Bring your Family" und der Tag wurde wirklich zu einem großen Fest für alle!". Den Siegerpokal konnte schließlich der Teamkapitän aus Floridsdorf vom Leiter der Abteilung MA 56 - Wiener Schulen, Robert Oppenauer, entgegen nehmen.

"Ich danke allen TeilnehmerInnen für ihren sportlichen Einsatz und vor allem das soziale Engagement", betonte Christian Oxonitsch bei der Scheckübergabe.

Pressebild demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
Tel.: +43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007