Das neue Bildungsprogramm der Wiener SPÖ ist da!

Über 500 Einzeltermine mit knapp 400 Lehrenden wurden organisiert

Wien (OTS/SPW) - Soeben ist das Bildungsprogramm 2014/15 der Wiener SPÖ erschienen. Präsentiert wurde das neue Programm von Landesparteisekretär Georg Niedermühlbichler, Landesparteisekretär-Stellvertreterin Katharina Schinner und dem für Fort- und Weiterbildung verantwortlichen Bildungssekretär der SPÖ Wien, Marcus Schober. Mit zahlreichen Seminaren, Lehrgängen und Exkursionen, den Diskussionsabenden der Wiener Parteischule und Vernissagen setzt die Wiener Bildung in enger Kooperation mit den Referaten der SPÖ Wien und nahestehenden Organisationen die lange Bildungstradition der Sozialdemokratie fort. Insgesamt wurden über 500 Einzeltermine mit knapp 400 Lehrenden organisiert. Die Angebote steht allen Wienerinnen und Wienern offen. ****

"Schon in der Ersten Republik haben führende Köpfe der Sozialdemokratie - wie Otto Bauer oder Robert Danneberg - an der Arbeiterhochschule unterrichtet. Und auch unsere aktuellen Lehrgänge stehen unter der Patronanz der Mitglieder der Wiener Stadtregierung", weist Landesparteisekretär Georg Niedermühlbichler auf die Kontinuität und Relevanz der Bildungsarbeit hin: "Für uns Sozialdemokraten war und wird es immer von großer Bedeutung sein, die Partei mit den am besten ausgebildeten FunktionärInnen, Mitgliedern und SympathisantInnen zu sein."

"Einen besonderen Schwerpunkt haben wir diesmal auf die Neuen Medien gelegt", so Katharina Schinner, Landesparteisekretär-Stellvertreterin. "Denn politische Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit finden - spätestens seit dem legendären Obama-Wahlkampf - großteils über Facebook, Twitter und Co statt."

"Wir sind die einzige Partei, die ihre Programme allen Wienerinnen und Wienern zugänglich macht und das soll sich auch in den Bildungsangeboten der Wiener SPÖ widerspiegeln", lädt Ernst Woller, Gemeinderat und Vorsitzender der SPÖ Wiener Bildung, ein, die vielen Angebote auch zahlreich zu nutzen.

Service: Das Wiener Bildungsprogramm finden Sie online unter www.wiener-bildung.at. Die gedruckte Ausgabe bestellen Sie unter seminare@spw.at. Fotos der Präsentation unter
https://www.flickr.com/photos/36398495@N04/. (Schluss) mis

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002