MA 45: Neue Liegemöbel für die Badestege an der Alten Donau

Die Sinus-Welle besticht durch modernes Design und Liegekomfort.

Wien (OTS) - Eine Million Erholungsuchende besuchen jährlich das nur wenige U-Bahn-Minuten vom Stadtzentrum Wiens entfernt gelegene Natur-und Freizeitparadies Alte Donau.

Neben Strandbädern und Vereinsbädern sind es vor allem die modernen Badestege der MA 45 - Wiener Gewässer, die sich bei den BadebesucherInnen großer Beliebtheit erfreuen. Insgesamt elf Steganlagen stehen den Badegästen seit 2012 zur Verfügung. Die Badestege befinden sich an der Promenade an der Unteren Alten Donau auf Höhe der Große-Bucht-Straße bzw. am Kagraner Uferplatz. Mehrere kleinere Badestege gibt es darüber hinaus auch an der Oberen Alten Donau an der Uferzone Mühlschüttel. Die Benützung dieser Anlagen der MA 45 - Wiener Gewässer ist kostenlos.

Neues Liegemöbel Sinus-Welle

Nun hat die MA 45 - Wiener Gewässer das Angebot von Liegemöbeln auf den Badestegen erweitert. Auch waren einige der Liegemöbel auf den Stegen schadhaft und mussten ersetzt werden. Die bislang noch nicht mit Liegemöbeln ausgestatteten Badestege an der Unteren Alten Donau wurden nun ebenfalls mit den neuen Liegemöbeln, Modell Sinus-Welle, ausgestattet. Insgesamt 55 neue Liegemöbel sorgen nun für noch mehr Liege- und Sitzkomfort an den Ufern der Alten Donau.

Die Sinus-Welle ist ein Möbel aus Robinien-Holz und Stahl in wellenförmiger Form und verschiedener Größe. Das Besondere daran:
Verschiedene Teilstücke können einzeln eingesetzt werden oder auch zusammengeschoben und somit das Möbel beliebig verlängert oder verkürzt werden. So entstanden abwechslungsreiche, nutzungsfreundliche und optisch ansprechende Möbel für die BesucherInnen, die als Liege, Sitzplatz oder auch als Tisch genutzt werden können.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/pressebilder

Rückfragen & Kontakt:

Mathilde Urban
Öffentlichkeitsarbeit
MA 45 - Wiener Gewässer
Telefon: 01 4000-96599
Mobil: 0676 8118 96599
E-Mail: mathilde.urban@wien.gv.at
www.gewaesser.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004