BP Fischer trägt sich als erster in das Kondolenzbuch ein

Parlamentsspitze und Regierungsmitglieder erweisen verstorbener Nationalratspräsidentin Prammer letzte Ehre

Wien (PK) - Heute morgen um 9.00 Uhr begannen die offiziellen Trauerfeierlichkeiten für die verstorbene Nationalratspräsidentin Barbara Prammer.

Bundespräsident Heinz Fischer trug sich als erster in das Kondolenzbuch ein, das für Vertreterinnen und Vertreter des Parlaments, der Regierung und anderer öffentlicher Institutionen im Empfangssalon des Parlaments aufliegt. Ihm folgten der Zweite und der Dritte Nationalratspräsident, Karlheinz Kopf und Norbert Hofer, sowie Bundesratspräsidentin Ana Blatnik und deren Stellvertreterin Inge Posch-Gruska. Auch der Vorgänger Prammers, Andreas Khol, erwies der Präsidentin auf diese Weise die letzte Ehre.

Seitens der Parlamentsklubs waren die Klubobleute Andreas Schieder (S), Reinhold Lopatka (V), Eva Glawischnig-Piesczek (G) und Matthias Strolz (N) sowie Harald Stefan (F) und Waltraud Dietrich (T) anwesend. Auch die MinisterInnen Josef Ostermayer, Johanna Mikl-Leitner, Alois Stöger und Gabriele Heinisch-Hosek fanden sich früh ein.

Nach Eintragung in das Kondolenzbuch erwiesen die Anwesenden in einer Trauerminute Nationalratspräsidentin Barbara Prammer Respekt und Anerkennung.

Vor dem Kondolenzbuch liegen weiße Dahlien auf dem Tisch, daneben befinden sich das Porträtfoto der Präsidentin und die österreichische Fahne, jeweils mit Trauerflor.

Um der Bevölkerung die Möglichkeit zu geben, ihre Trauer kundzutun, liegt bis einschließlich Freitag in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr ein Kondolenzbuch im BesucherInnenzentrum auf. Beide Kondolenzbücher werden dann der Familie übergeben. (Schluss) jan

HINWEIS: Fotos von der Eintragung in das Kondolenzbuch finden Sie im Fotoalbum auf www.parlament.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pk@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001