SPÖ Kärnten trauert um Barbara Prammer

Fellner: Barbara Prammer war ein großes menschliches Vorbild. Sie wird in der SPÖ sehr fehlen.

Klagenfurt (OTS) - Mit großer Betroffenheit reagierten SPÖ-Landesparteivorsitzender Landeshauptmann Peter Kaiser, SPÖ-Landesgeschäftsführer Daniel Fellner sowie der gesamte Vorstand der SPÖ Kärnten auf die traurige Nachricht vom Ableben der Nationalratspräsidentin.

"Wir alle sind sehr betroffen. Barbara Prammer war vielen von uns als Politikerin und Demokratin aber vor allem als Mensch ein großes Vorbild. Es gibt nur wenige Persönlichkeiten, die nach ihrem Ableben in der SPÖ so sehr fehlen werden wie unsere Barbara", zeigt sich auch Landesgeschäftsführer Fellner persönlich sehr betroffen.

"Die Kärntner Sozialdemokratie trauert um Barbara Prammer. Unser Mitgefühl und unsere tiefe Anteilnahme gelten ihrer Familie, den Angehörigen und ihren Freundinnen und Freunden", so Fellner.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten, Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001