HC Strache tief betroffen vom Tod von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer

Prammer war als überzeugte Parlamentarierin stets auf die Würde des Hohen Hauses bedacht

Wien (OTS) - FPÖ-Klubobmann HC Strache reagiert tief betroffen auf den Tod von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer. "Es ist überaus traurig, dass ihre schwere Krankheit sie aus einem Leben voll Engagement und Schaffenskraft gerissen hat. Umso bewundernswerter ist es, wie professionell Barbara Prammer zusätzlich zum Kampf gegen den Krebs auch bis zuletzt ihre Aufgaben als Nationalratspräsidentin erfüllt hat", hebt Strache hervor.

"Prammer war eine überzeugte Parlamentarierin uns stets auf die Würde des Hohen Hauses bedacht. In diesem Geiste hat sie acht Jahre lang dieses Parlament geleitet und vertreten", so Strache, der Prammers Angehörigen sein tief empfundenes Mitgefühl ausdrückt.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003