Tod von Präsidentin Barbara Prammer - Norbert Hofer traurig und tief betroffen

"Sie war eine überaus tapfere Frau, die ich sehr geschätzt habe."

Wien (OTS) - Der Dritte Präsident des Nationalrates und stellvertretende Bundesobmann der FPÖ, Norbert Hofer, zeigt sich in einer ersten Reaktion vom Tod von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer tief betroffen. Hofer: "Präsidentin Barbara Prammer war eine unglaublich tapfere Frau, die trotz ihrer Erkrankung und der überaus belastenden Therapie ihre schwierige Aufgabe mit einer Vielzahl von Terminen vorbildlich weiter ausgeübt hat. Ich habe Barbara Prammer sehr gemocht und bin sehr traurig darüber, dass sie den Kampf gegen die Krankheit am Ende doch nicht gewinnen konnte."

Norbert Hofer spricht der Familie von Barbara Prammer sein ehrliches und tiefes Mitgefühl aus.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0002