Int. Gartenbaumesse Tulln - NUR von 28.August bis 1.September 2014

Europas größte Blumenschau - "Die Welt der Musik" Leistungsschau der besten österreichischen Gärtner und Floristen

Tulln (OTS) - Die "größte Blumenschau Europas" sorgt für eine zauberhafte Inszenierung aus floralen und farbenprächtigen Kunstwerken. Tauchen Sie ein in die klangvolle "Welt der Musik" mit kunstvollen Blumen- und Pflanzenarrangements.

Die besten Gärtner und Floristen Österreichs gestalten verschiedene Szenarien aus insgesamt 200.000 Blumen die klangvolle "Welt der Musik". Das Spektrum reicht von der klassischen Musik von Johann Strauss mit dem "Donauwalzer" bis zu Wolfgang Amadeus Mozart mit der "Zauberflöte" oder dem bekanntesten Werk von Antonio Vivaldi "Die vier Jahreszeiten". Genießen Sie Rock und Pop vom Feinsten mit Latin Rock von Carlos Santana und dem Song "Black Magic Woman", Jürgen Drews mit "Ein Bett im Kornfeld" oder den Beatles mit "Yellow Submarine".

Sonderschau: Genuss mit Phantasie

"Genuss mit Phantasie" ist das Thema der Gemüseschau. Hoher zyklamfarbener Bambus umgeben von prall gefüllten Gemüse-Schalen stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Eine riesige Gemüseschnecke zeigt dem Besucher "Österreichs große Gemüsevielfalt". Zu sehen gibt es: Auberginen, Zucchini, bunte Paprika sowie alte und neue Sorten von Paradeisern, weiße, rote und gelbe Zwiebel sowie Kraut, Karfiol und verschiedene Salatspezialitäten. Natürlich dürfen in der Gemüseschnecke Kräuter wie wilder Kerbel, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie oder essbare Blüten wie Lavendel, Verbene, Zitronenmelisse oder verschiedene Minzarten nicht fehlen. Diese sind nicht nur wunderbare Kräuter für die sommerliche Küche, sie bringen ein sonniges Aroma in jede Speise und duften herrlich. Fast jedes Kraut hat auch einen gesundheitlichen Nutzen für Körper, Geist und Seele und spezielle Kräuter halten sogar an lauen Sommerabenden die lästigen Gelsen fern.

Sonderschau: GartenVIELFALT

Unter dem Motto "GartenVIELFALT" decken die Niederösterreichischen Gemüse- und Obstbauern einen üppigen Tisch mit "alten und neuen" Obst-, Gemüse- und Blumensorten. Aber nicht nur alte Obstsorten stehen im Zentrum der Sonderschau: Buntes Feldgemüse, Erdäpfel Raritäten, verschiedenste Nusssorten, Zitrusfrüchte, ein Weingarten und ein Kräutergarten warten darauf, entdeckt zu werden. Weiters gibt es verschiedenste Beratungs- und Verkostungsstationen: Angefangen von spätsommerlichen Cocktails, Gemüseverkostungen bis hin zur Obst und Beerenverkostung, frischen Crêpes und Fruchtsäften gibt es alles rund um das Thema GartenVIELFALT.

Staunen und kaufen

Auf der Int. Gartenbaumesse in Tulln finden Hobbygärtner nützliches und schönes, praktisches und vielseitiges - einfach alles, was man für einen schönen Garten braucht. Nicht nur Blumenzwiebel, Topfpflanzen und Stauden sondern auch Gartenwerkzeug, Blumentöpfe, Bewässerungssysteme, Gartenfiguren, Gartengeräte, Hängematten, Dünger und Pflanzenschutzmittel sowie Pools, Teiche, Gartenmöbel und Gartenduschen können hier erstanden werden.

EIN EINTRITT - ZWEI GARTENHIGHLIGHTS !
DIE INT. GARTENBAUMESSE UND DIE GARTEN TULLN

Öffnungszeiten:

NUR von Donnerstag, 28.August bis Montag, 1.September 2014
Täglich geöffnet von 9.00 - 18.00 Uhr
Messegelände Tulln

Eintrittspreise:
Erwachsene: Euro 11,-
Gruppen (ab 20 Pers.) und Senioren, Studenten: Euro 9,-Jugendliche von 6 - 15 Jahren: Euro 2,-
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Int. Gartenbaumesse Tulln

Europas größte Blumenschau - "Die Welt der Musik"
Leistungsschau der besten österreichischen Gärtner und Floristen

Datum: 28.8. - 1.9.2014, jeweils 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Messe Tulln
Messegelände, 3430 Tulln an der Donau

Url: www.messe-tulln.at

Rückfragen & Kontakt:

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
Tel.: 02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001