Bis zu 901.000 verfolgten "ORF-Liebesg'schichten und Heiratssachen"

Folge fünf mit sieben neuen Partnersuchenden am 4. August

Wien (OTS) - Bis zu 901.000 Zuseherinnen und Zuseher waren gestern, am Montag, dem 28. Juli 2014, bei der vierten Folge der neuen, 18. Staffel von Elizabeth T. Spiras "Liebesg'schichten und Heiratssachen" in ORF 2 dabei. Durchschnittlich verfolgten 843.000 bei 33 Prozent Markanteil die amourösen Ambitionen der drei Damen und vier Herren auf Partnersuche. Die nächsten sieben Kandidatinnen und Kandidaten -drei Damen und vier Herren aus Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Kärnten und der Steiermark - werden am kommenden Montag, dem 4. August, um 20.15 Uhr in ORF 2 vorgestellt.

Die nächste "Alltagsgeschichte" Marke Spira gibt es bereits am Sonntag, dem 3. August: Um 21.55 Uhr steht die Kultfolge "Die Donauinsulaner" - eine der erfolgreichsten Episoden der Reihe - auf dem Programm, in der sich die renommierte Journalistin und ihr Filmteam zwecks Milieustudie auf die Wiener Donauinsel begaben - und so manch skurrile Begegnung hatten. Anschließend, um 22.40 Uhr in ORF 2, zeigt der "dok.film" passend dazu eine neue Ausgabe der beliebten Bezirksdokureihe: "Meine Donaustadt".

Die "Alltagsgeschichte"" der Vorwoche - "Rast an der Autobahn" -sahen 427.000 Zuschauer/innen bei 21 Prozent Marktanteil, der Spitzenwert der Sendung lag bei 445.000. Mit "Wien - Am Gürtel" (10. August) und "Markthalle Wien-Mitte" (17. August) sind demnächst noch zwei weitere "Alltagsgeschichten" zu sehen.

"Liebesg'schichten und Heiratssachen" und "Alltagsgeschichten" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004