Bundeskanzler Faymann: Neutralität aktiv interpretieren durch humanitäre Einsätze des Bundesheeres

Verleihung von Einsatzmedaillen als Dank für Hochwassereinsatz in Bosnien

Korneuburg (OTS) - "Es ist eine Ehre für mich, als Bundeskanzler den Soldatinnen und Soldaten meinen Respekt auszudrücken und mich für Ihren Einsatz in Bosnien zu bedanken", sagte Bundeskanzler Werner Faymann heute, Dienstag, beim Empfang von 78 Soldaten und zwei Soldatinnen der Katastrophenhilfseinheit des Bundesheeres (AFDRU) in der Dabsch-Kaserne, Korneuburg. "Österreich wird besonders dafür geachtet, weil es seine Neutralität nicht teilnahmslos interpretiert, sondern in aktiver Rolle im humanitären Sinne im Rahmen der Friedenserhaltung interpretiert", so Faymann.

"In Zeiten, in denen die Unterstützung von Friedensprozessen sehr wichtig ist, erheben wir Deeskalation und friedliches Zusammenleben zu einem Prinzip. Österreich ist bekannt als Verhandlungsort. Wir werden weiter den Frieden unterstützen und bei Missionen wie der gerade in Bosnien absolvierten eine wichtige Rolle spielen", erläuterte der Bundeskanzler und verwies darauf, dass man sich in den betroffenen Ländern entsprechend dankbar zeigt. "Wer sieht, wie Menschen nach Naturkatastrophen auf Hilfsorganisationen und auf die professionelle Leitung solcher Einsätze seitens des Bundesheeres angewiesen sind, weiß, wie wichtig es ist, dass unser Land bei solchen Missionen zur Stelle ist", bedankte sich Faymann für die geleisteten Einsätze der jüngeren Vergangenheit. "Damit stellt Österreich unter Beweis, dass es Teil der Staatengemeinschaft ist", so der Bundeskanzler abschließend.

Bilder von diesem Termin in Korneuburg sind über das Fotoservice des Bundespressedienstes http://fotoservice.bundeskanzleramt.at kostenfrei abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jürgen Schwarz
Pressesprecher des Bundeskanzlers
Tel.: +43 1 531 15-202243
Mobil: +43 664 884 947 06
Email: juergen.schwarz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001