Halbzeit der NIVEA Familienfeste Tour 2014 zugunsten SOS-Kinderdorf

Erste Zwischenbilanz: 74.000 Gäste und 91.000 Euro Spendensumme

Innsbruck/Wien (OTS) - Halbzeit! Österreichs größte Sommer-Ferien-Tour blickt auf fünf tolle Wochenenden zurück und hofft auf fünf weitere erfolgreiche Feste für die ganze Familie. Die ersten Stationen der Tour waren Podersdorf (B), St. Willibald (OÖ), Mariazell (ST) Oetz im Ötztal (T) und Bad Bleiberg (K). Insgesamt haben rund 74.000 Gäste das bunte und attraktive Programm für klein und groß besucht. Der Zwischenstand der Spendensumme für SOS-Kinderdorf beträgt derzeit 91.000 Euro - und das bei bislang nicht sonderbar gutem Wetter. Umso mehr hoffen Organisator Robert Steiner und sein NIVEA Familienfest Team sowie SOS-Kinderdorf auf Superwetter an den nächsten fünf Wochenenden.

"Wir haben auch heuer wieder ein gewaltiges Programm zusammengestellt. Mit den drei Säulen Shows, Spiel und Sport bieten wir einen perfekten Tag für die ganze Familie", freut sich Robert Steiner, der alle 10 Feste mitmoderiert. Ein Höhepunkt ist der 1000m2 große Sport-/Bewegungsbereich mit Fußballarena, Kletterberg, Rodeo-Pferd, Surf-Simulator, Riesenrutsche und Go-Kart-Bahn. Auf der NIVEA-Bühne sorgen die frechste Ratte Österreichs Rolf Rüdiger und Kasperl und Co. für Lachen und Staunen. Zauber-, Spiele- und Kochshows laden zum Mitmachen ein und die DSDS (RTL Supertalent) Stars Lukas und Falco sowie Richi Schlögl begeistern mit ihrer Hunde-Tanz Show sowie mit Stimme und Bühnenpräsenz.

Die nächsten Termine

02./03. August St. Michael im Lungau (S)
09./10. August Reith im Alpachtal (T)
16./17. August Familienstrandbad Neufeldersee (B)
23./24. August Hoteltherme Bad Waltersdorf (ST)
30./31. August Großes Finale in Wien beim Donauturm (W)

NIVEA Familienfeste 2014: Neues Zuhause für Kinder in besonderen Notlagen in Stübing/Stmk

Seit 1997 unterstützen die NIVEA Familienfeste die Arbeit und Anliegen von SOS-Kinderdorf. Heuer fließt der Erlös aus den Tombola-Losverkäufen in die Dorferneuerung des SOS-Kinderdorfs Stübing in der Steiermark. Dort finden Kinder, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, ein neues liebevolles Zuhause. Außerdem gibt es Häuser für Gastfamilien, wo Familien in Krisen temporär aufgenommen und betreut werden, bis sich ihre Situation stabilisiert hat. So kann oft verhindert werden, dass Kinder von ihren Eltern getrennt werden müssen - Hilfe zur Selbsthilfe! Auch eines dieser Gastfamilien-Häuser wird über die NIVEA Familienfeste finanziert.

Infos/Fotos: NIVEA-Familienfeste: www.NIVEA.at/familienfest

Rückfragen & Kontakt:

Viktor Trager I Pressesprecher, Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

SOS-Kinderdorf
Stafflerstr. 10a, 6020 Innsbruck
Telefon +43 (0) 512 5918 221
Mobil +43 (0) 676 88144 201
Fax +43 (0) 512 580001
viktor.trager@sos-kd.org
www.sos-kinderdorf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SOS0001