Kooperation Park Hyatt Vienna & Bildrecht GmbH

Wien (OTS) - Eine Kooperation zwischen dem neu eröffneten Hotel Park Hyatt Vienna und der Bildrecht GmbH ermöglicht es Künstlerinnen und Künstlern ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit und in einem eleganten und gehobenen Ambiente zu präsentieren.

Im Rahmen der Eröffnung des Park Hyatt Vienna präsentiert Christoph Luger noch bis Anfang Oktober großformatige Papierarbeiten.

Die Bildrecht - Gesellschaft zur Wahrnehmung visueller Rechte -vertritt in Österreich über 2.600 Kunstschaffende aus den Sparten der Malerei, Grafik, Bildhauerei, der Fotografie, Video- und Lichtkunst, der Choreografie, Architektur und des Designs. Sie stellt mit ihren kulturellen Einrichtungen Bildraum 01 und Bildraum 07 ihren Mitgliedern moderne Ausstellungsflächen zur Verfügung. Ein Augenmerk liegt neben dem experimentellen Anspruch auf der Qualität der gezeigten Werke.

In den zukünftigen Ausstellungen im Park Hyatt Vienna werden großflächige Werke gezeigt. "Mit der regelmäßigen Schau von Kunstwerken im großzügigen Hotelfoyer öffnen wir für unsere Künstlerinnen und Künstler neue Raumperspektiven an der Schnittstelle von Kunst und Wirtschaft", so Günter Schönberger, Geschäftsführer der Bildrecht. In Interaktion mit dem umliegenden Raum wird innovative und hochwertige zeitgenössische Kunst für die Gäste des Hotels erfahrbar gemacht.

Park Hyatt Vienna und die Bildrecht verstehen sich als Vermittler einer Kunst, die sich nicht auf einen dekorativen Charakter reduzieren lässt und schlagen eine Brücke zwischen KünstlerInnen, Kunstinteressenten und den BesucherInnen aus aller Welt. Mit der Beherbergung temporärer Kunstprojekte wollen wir als Park Hyatt auch im Bereich Corporate Cultural Responsibility unsere Verantwortung übernehmen", erklärt Monique Dekker, Direktorin des Park Hyatt Vienna.

Die Ausstellungen wechseln alle drei bis vier Monate und können rund um die Uhr besichtigt werden.

Ausstellung | Christoph Luger | Park Hyatt Vienna, Am Hof 2, 1010 Wien

Der Vorarlberger Künstler Christoph Luger lotet mit den im Park Hyatt Vienna präsentierten großformatigen Arbeiten die Grenzen des üblichen Bildformates aus. Obwohl die Ausmaße seiner Tafelbilder mehrere Meter Länge annehmen, ist der Bildträger ausschließlich Papier. Schicht um Schicht setzt es der Künstler zusammen, verklebt es und beschichtet es mit wasserlöslichen Leimfarben, die großflächig und zügig aufgetragen werden. Das Material erhält eine reliefartige Struktur und dezente Farben definieren die abstrakte Bildlandschaft.

Ausstellungsdauer: Juni - Oktober 2014

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Günter Schönberger
Geschäftsführer
Bildrecht GmbH Gesellschaft zur Wahrnehmung visueller Rechte
1070 Wien, Burggasse 7-9/6
Tel.: 01-8152691
E-Mail: office@bildrecht.at
http://www.bildrecht.at

Kooperationspartner:
Park Hyatt Vienna
Hof 2, 1010 Wien
Tel: +43 1 22740 1234
E-Mail: vienna.park@hyatt.com
http://www.vienna.park.hyatt.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003