AVISO: Cyber Security Austria, BMLVS und BMI präsentieren Cyber Security Challenge 2014

Die 20 Finalisten für das Finale in Oberösterreich stehen fest

Wien (OTS/BMLVS) - Am Freitag, den 1. August 2014 um 10:00 Uhr, lädt die Cyber Security Austria gemeinsam mit dem Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport und dem Bundesministerium für Inneres zur Pressekonferenz ein. Anlass sind die abgeschlossenen Online-Vorrunden der Cyber Security Challenge Austria - jene zwanzig Finalisten aus Schülern und Studenten, die sich für das Finale im September in Hagenberg qualifiziert haben, stehen fest. Die Pressekonferenz findet bei der Österreichischen Computergesellschaft in Wien statt.

Präsentiert werden die bisherigen Ergebnisse der Cyber Security Challenge 2014 sowie eine Übung der Challenge des vergangenen Jahres. Außerdem wird der weitere Ablauf der Cyber Security Challenge vorgestellt (Finale der CSC und der European Cyber Security Challenge).

Die Cyber Security Austria veranstaltet dieses Jahr bereits zum dritten Mal die Cyber Security Challenge in Österreich, eine Rekrutierung von jungen IT-Security-Talenten in einem Hacking-Labor. Bei der heuer erstmals stattfindenden European Cyber Security Challenge treten die Gewinner der Cyber Security Challenge Austria gegen die Gewinner aus anderen europäischen Nationalteams an.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen!

Zeit: 01.08.2014, 10:00 Uhr
Ort: Österreichische Computergesellschaft (Zemaneksaal), Wollzeile 1, 1010 Wien.

Cyber Security Challenge 2014 - Pressekonferenz

Datum: 1.8.2014, um 10:00 Uhr

Ort:
Österreichische Computergesellschaft Zemaneksaal
Wollzeile 1, 1010 WIEN

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0002