Leitl: "Nicht Rückfall in Nationalismus des 20. Jahrhunderts, sondern internationale Kooperation ist das Rezept des 21. Jahrhunderts"

WKÖ-Präsident Leitl: 100. Jahrestag des Ausbruchs des I. Weltkrieges lehrt, auch in schwierigen Zeiten auf Dialog zu setzen - Wirtschaft muss dazu Beitrag leisten

Wien (OTS/PWK509) - "1914 hat eine Eigendynamik zu einer unheilvollen Entwicklung geführt. 2014 soll eine gestaltete Dynamik in eine friedliche Entwicklung führen", stellt Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des I. Weltkrieges am kommenden Montag fest. "Geschichte ist nicht nur da, um ihrer zu gedenken, sondern um auch daraus zu lernen."

Trotz aller Problemstellungen, Unrechtmäßigkeiten und Tendenzen des Rückfalls in einen neuerlichen Kalten Krieg sollte dieser Gedenktag Anlass sein, weiter auf die Kraft des Dialoges zu setzen. "Die Wirtschaft kann und muss dazu einen Beitrag leisten. Wirtschaftliche Vernetzung schärft das Bewusstsein für wechselseitige Abhängigkeiten. Diese Vernetzungen bewirkt eine Solidargemeinschaft, in der es allen gut geht oder in der alle zu leiden haben", so Leitl. "Für die Wirtschaft ist daher eine Wiederherstellung des Vertrauens in der Politik unabdingbar. Wirtschaft braucht zum Gedeihen Vertrauen und nicht Misstrauen!"

"Nicht ein Rückfall in den Nationalismus des 20. Jahrhundert, sondern internationale Kooperation ist das Rezept des 21. Jahrhunderts. Grenzen dürfen nicht einseitig verändert, sondern müssen gemeinsam überwunden werden. Das gilt auch für die Europäische Union, wo der Weg der Einigung weiter vorangetrieben werden muss, im größeren Europa und im globalen Kontext. Eine transkontinentale Wirtschafts- und Freihandelszone könnte dazu ein wichtiger Schritt sein", so der WKÖ-Präsident abschließend. (SR)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sabine Radl
Wirtschaftskammer Österreich
Stv. Leiterin Stabsabteilung Presse
T +43 (0)5 90 900 3590 | F +43 (0)5 90 900 263
M +43 (0)664 817 94 17
E: sabine.radl@wko.at
I: http://wko.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001