Himmelbauer erfreut über Einigung zum Breitbandausbau - Die Breitbandmilliarde kommt!

ÖVP-Telekommunikationssprecherin: "Finanzminister Spindelegger hat für Versachlichung der Debatte und rasche Umsetzung gesorgt"

Wien (OTS/ÖVP-PK) -

Erfreut ist ÖVP-Telekommunikationssprecherin Abg. Eva-Maria Himmelbauer über die Einigung zum Breitbandausbau, die Finanzminister Spindelegger heute, Mittwoch, mit Infrastrukturministerin Doris Bures erzielt hat. "Michael Spindelegger hat dafür gesorgt, dass die Debatte über den Breitbandausbau und dessen Finanzierung versachlicht wurde - was die ÖVP in die Hand nimmt, kommt zur Umsetzung", so Himmelbauer.

Der Breitbandausbau ist vor allem für die ländliche Bevölkerung und die heimische Wirtschaft wichtig und unumgänglich! Es war für uns immer klar, dass es keine digitale zwei-Klassen-Gesellschaft geben darf. Auch beim Breitband darf es nicht zu einer Kluft zwischen Stadt und Land kommen. Dass dem nun tatkräftig entgegengewirkt werden kann, verdanken wir Finanzminister Spindelegger", ist Himmelbauer überzeugt.

Die Breitbandmilliarde kommt, ist die ÖVP-Sprecherin zufrieden über das Verhandlungsergebnis, das die Finanzierung des Breitbandausbaus sicherstellt und gleichzeitig 2014 und 2015 das Budget nicht weiter belastet. "Uns ist es wichtig, zukunftsorientierte und nachhaltige Politik zu machen."
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002