Bio-Wiesenmilch Kuhmarathon - Siegerin steht fest

Kimberli legt als Erste beim Weiden die Marathondistanz von 42,195 km zurück.

Wien (OTS) - Es war ein spannendes Rennen bis zur letzten Minute, das Kimberli mit knappem Vorsprung für sich entscheiden konnte. In sensationellen 9 Tagen legte die Bio-Wiesenmilchkuh von Familie Meißnitzer aus Rennweg in Kärnten als Erste im Weideverlauf die Marathondistanz von 42,195 km zurück. Sie ist damit die Gewinnerin des ersten Bio-Wiesenmilch Kuhmarathons der ARGE Bio-Wiesenmilch (BIO AUSTRIA und Kärntnermilch). Insgesamt 12 Bio-Wiesenmilchkühe waren bei dem Wettbewerb am Start, online konnte auf die eigene Favoritin getippt werden. Während des Rennens konnten die Distanzen, die von den mit Trackern ausgestatteten Kühen zurückgelegt wurden, in Echtzeit mitverfolgt werden. Walli Meißnitzer, "Coach" der siegreichen Kimberli, freut sich ebenso wie ihre fünf Kinder und die ganze Familie: "Ich bin begeistert, dass Kimberli gewonnen hat. Sie ist wie alle unsere Kühe glücklich auf der Alm, das merkt man, wenn sie im Juni hier ankommen. Auf 1730 Metern kann sie den ganzen Tag frisches Gras fressen. Die Weide macht unsere Kühe gesund und vital und ihre Milch besonders wertvoll. Wir haben viele Gäste bei uns auf der Alm, die Rückmeldungen zur Bio-Wiesenmilch sind sehr positiv. Ich bin glücklich über das Projekt und unsere Kinder lieben die Bio-Wiesenmilch".

Helmut Petschar, Geschäftsführer der Kärntermilch:

"Bio-Wiesenmilchkühe verbringen während der Vegetationsperiode so viel Zeit wie möglich auf der Weide. Der Weidegang und die damit verbundenen Bewegung wirken sich nachweislich positiv auf die Gesundheit der Kühe und die Qualität der Milch aus. Die besondere Prozessqualität der bäuerlichen Produktion findet eine Fortsetzung in der besonders schonenden Verarbeitung der Bio-Wiesenmilch. Mit dem Kuhmarathon wollten wir die Aufmerksamkeit auf artgerechte Tierhaltung und die Bio-Wiesenmilch Qualität lenken. Herzliche Gratulation an die Gewinnerin und danke an alle, die mit Begeisterung auf ihren Betrieben oder online dabei waren."

Erster Bio-Wiesenmilch Kuhmarathon

Der Kuhmarathon, von der Werbeagentur Leo Burnett Schweiz im Jahr 2013 für Bio Suisse entwickelt, fand auch bei uns großen Anklang. Unter all jenen, die auf die Siegerin getippt haben, werden die Hauptpreise von Bio Hotels, bioferien.at sowie der Region Villach Tourismus GmbH verlost. Alle Mitspieler haben die Chance auf viele weitere Sachpreise, etwa Bio-Wiesenmilch Qualität zum Verkosten.

Bio-Wiesenmilch Qualität

Besondere Energieeffizienz und Klimaschutz, besonderer Tier- sowie Artenschutz sind die ausgewiesenen Ziele der Bio-Wiesenmilchproduktion. Mit ihren zentralen Elementen -garantierter Weidegang während der Vegetationsperiode und ganzjährige Umsetzung einer ambitionierten Fütterung mit einem sehr hohen Anteil an Wiesenfutter - erfüllt die Bio-Wiesenmilch alle Anforderungen an artgerechteste, klimaschonendste und energieeffizienteste heimische Bio-Milchviehwirtschaft. Besonderes Augenmerk wird darüber hinaus auf die artgerechte Haltung im Stall sowie die Lebensdauer der Kuhherde gelegt. Die Steigerung der Biodiversität am Betrieb wird durch gezielte Maßnahmen gefördert.

Rückfragen & Kontakt:

Eva Straka, Pressesprecherin BIO AUSTRIA
Tel.: +43/676/842 214 214
eva.straka@bio-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BLB0001