Terminaviso: respACT-Unternehmertreffen zur "Messbarkeit und Wirkung von Corporate Social Responsibility", 21. August 2014

Wie messe ich die Wirksamkeit meiner Nachhaltigkeitsaktivitäten?

Wien (OTS) - Zahlreiche heimische Betriebe haben längst erkannt, dass sich verantwortungsvolles Wirtschaften (Corporate Social Responsibility, CSR) langfristig rechnet. Um aber nun das gesamte Spektrum ihrer wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung messen und damit auch steuern zu können, ist die Berechnung des so genannten "impacts", also der Auswirkungen der Unternehmenstätigkeit auf Umwelt, MitarbeiterInnen und Gesellschaft, strategisch sinnvoll.

Einige der CSR-Vorreiterunternehmen sehen die Berechnung dieser Kosten angesichts schrumpfender natürlicher Ressourcen und zunehmend strengeren gesetzlichen Regelungen bereits als Teil ihres Risikomanagements an.

Diese Veranstaltung am 21. August am Produktionsstandort von MAM Babyartikel GmbH in Vaskeresztes (Ungarn)/ Nähe Oberwart stellt Ihnen Beispiele vor, wie man unterschiedliche Auswirkungen der eigenen Nachhaltigkeitsaktivitäten erheben kann und zeigt inspirierende Best Practice-Beispiele! Im Anschluss laden wir Sie zu einer Betriebsbesichtigung des Produktionsstandortes von MAM Babyartikel.

Vortragende: Peter Röhrig (Gründer MAM Babyartikel GmbH), Sabine Beer (Director Corporate Responsibility, MAM Babyartikel GmbH), TRIGOS-Gewinner Gerald Dunst (Geschäftsführer, Sonnenerde Gerald Dunst Kulturerden GmbH)

Details zum Programm:
https://www.respact.at/site/termine/calendar/1153.html

Anmeldung unter: office@respact.at
www.respact.at

respACT-Unternehmertreffen zur "Messbarkeit und Wirkung von Corporate
Social Responsibility"


Erfolgreich wirtschaften durch Corporate Social Responsibility! Aber
wie messe ich die Wirksamkeit meiner Nachhaltigkeitsaktivitäten?

Diese Veranstaltung stellt Ihnen Beispiele vor, wie Sie
unterschiedliche Auswirkungen Ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten
erheben können und zeigt inspirierende Best Practice-Beispiele! Im
Anschluss laden wir Sie zu einer Betriebsbesichtigung des
Produktionsstandortes von MAM Babyartikel.

Datum: 21.8.2014, um 16:00 Uhr

Ort:
Produktionsstandort MAM Babyartikel GmbH in Vaskeresztes
(Ungarn)
Vaskeresztes, Ungarn

Url: https://www.respact.at/site/termine/calendar/1153.html

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Katrin Gaupmann
respACT - austrian business council for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Tel.: 01 710 10 77 12, Mail: k.gaupmann@respact.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACT0001