Bundeskanzler Faymann: "Ein engagierter Europäer an der Spitze der EU-Kommission"

Gratulation zur Wahl Jean-Claude Junckers zum Präsidenten der EU-Kommission

Wien (OTS) - "Ich freue mich, dass mit Jean-Claude Juncker ein äußerst engagierter Europäer die erforderliche Stimmenmehrheit bei der Wahl zum neuen Präsidenten der EU-Kommission erhalten hat", sagte Bundeskanzler Werner Faymann heute, Dienstag, nach der Wahl von Jean-Claude Juncker zum Präsidenten der EU-Kommission durch das Europaparlament. Die demokratischen Grundprinzipien der EU seien durch diese Entscheidung untermauert worden, da man sich auf den Spitzenkandidaten der stimmenstärksten Partei der Wahlen zum Europäischen Parlament geeinigt habe.

"Ich bin froh, dass sich Juncker durch die Gegenstimmen innerhalb der Union im Vorfeld seiner Nominierung für diese Funktion nicht entmutigen ließ. Ein Mann wie er an der Spitze der Kommission ist ein Garant dafür, dass wir weiterhin den sozialen Herausforderungen auf dem Weg zu einem neuen Europa gewachsen sein werden. Denn er hat schon bisher immer deutlich gezeigt, dass ihm die Sorgen und Anliegen der Menschen in Europa ein besonderes Anliegen sind", zeigte sich der Bundeskanzler zuversichtlich, dass Juncker für stabile Verhältnisse, auch in Krisenzeiten, sorgen werde können. Gleichzeitig sei Juncker kein Politiker, der stur an Dogmen festhalte. Sein heutiges Eintreten für eine stärkere Flexibilisierung des Stabilitätspakets und das Nützen der vorhandenen Möglichkeiten zeige dies deutlich.

"Ich gratuliere Jean-Claude Juncker sehr herzlich zu seiner Wahl und wünsche ihm alles Gute bei der Ausübung seiner Funktion. Dabei bin ich überzeugt, dass er sowohl mit den Kommissionsmitgliedern als auch mit dem Europäischen Parlament erfolgreich zusammenarbeiten wird", so Bundeskanzler Faymann abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jürgen Schwarz
Pressesprecher
Tel.: (01) 531 15 - 202243, 0664/884 947 06
juergen.schwarz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002