Holland spielte eine nahezu perfekte Weltmeisterschaft - auch dank Technik aus Österreich.

Großer Erfolg für das oberösterreichische Hightech-Unternehmen inmotiotec.

Regau (OTS) - inmotiotec, ein Unternehmen der abatec group AG, stellte der holländischen Fußball-Nationalmannschaft für die Zeit der Weltmeisterschaft das revolutionäre LPM (Local Position Measurement) System zur Verfügung. Schon in der Vorbereitung trainierte die erfolgreiche Mannschaft rund um Startrainer Louis van Gaal mit dem Tracking & Trainings-Analyse-System aus Regau.

Dipl.-Ing. Friedrich Niederndorfer, MBA, Vorstand der abatec group AG* und Geschäftsführer der inmotiotec GmbH: "Es freut mich natürlich ungemein, dass die Holländer bei dieser WM so großartig gespielt haben, auch wenn es für den Titel knapp nicht gereicht hat. Neben der spielerischen Qualität hat mich besonders die konditionelle Verfassung des Teams überrascht. Wenn das LPM-System der inmotiotec dafür mit ausschlaggebend war, freut mich das natürlich noch mehr."

Bereits seit 2010 setzt Louis van Gaal und dessen Betreuerstab auf die Vorteile dieses Systems. Nicht nur beim holländischen Nationalteam, auch schon davor bei der Arbeit mit dem deutschen Serienmeister. Max Reckers, Datenanalytiker im Team van Gaal sieht folgende Vorteile: "Dank LPM können wir nicht nur die Bewegungen und Positionen von Spieler und Ball in Echtzeit messen, sondern auch biometrische Daten erfassen. Wir wissen während des Trainings genau, wie sich die Herzfrequenz eines Spielers entwickelt und können so bei Bedarf sofort in den Trainingsverlauf eingreifen. Damit sind wir in der Lage, nicht nur individuell optimieren sondern schon im Vorfeld Trainings-Überbelastungen und in der Folge Verletzungen zu vermeiden.

inmotiotec produziert und verkauft hochpräzise Messanlagen, die im Sportbereich bereits von Top-Vereinen wie AJAX Amsterdam, PSV Eindhoven, Bayern München oder Red Bull Salzburg zur Datenanalyse eingesetzt werden.

* Seit 1991 steht die abatec group AG in immer mehr Branchen für technische Überlegenheit: Die rasante Entwicklung der eigentümergeführten Unternehmensgruppe ist hochqualifizierten Spezialisten, kurzen Entscheidungswegen und stabilen Finanzen zu verdanken. Diese gesunde Dynamik wird durch konsequente Investitionen im Bereich F&E verstärkt: für den Vorsprung der Unternehmen der Gruppe ebenso wie den der zahlreichen Kunden.

Infobox:

inmotiotec GmbH
local position measurement
Oberregauer Straße 48
4844 Regau, Austria
T +43 (0) 7672/277 20-0
www.inmotiotec.com
Gernot Kellermayr
g.kellermayr@inmotiotec.com
info@inmotiotec.com
www.inmotio.eu

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen für die Presse:
abatec group AG, Michael Jaksch
Tel.: +43 (0) 7672/27720-469
m.jaksch@abatec-ag.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001